Abendstimmung
Abendstimmung
Urlaub am Bodensee in Radolfzell-Mettnau
Urlaub am Bodenseein Radolfzell-Mettnau

Kontakt

Olga & Peter Dietrich

 

Telefon: +49 6071 31699

 

Email: olly.dietrich@t-online.de

 

von Montag bis Sonntag

ab 9:00 bis 18:00h oder Anrufbeantworter

 

Buchung unserer Ferienwohnung

Titelbilder

Die "laufenden Titelbilder" sind:

  • Blick vom Säntis auf die Alpen (in 1 1/2 h erreichbar)
  • Das Nebelhorn im Allgäu (in 1 1/2 h erreichbar)
  • Mainau - die Blumeninsel (in 30 - 40 min sind Sie dort)
  • Konstanz - Teil der Altstadt (in 30 min kostenlos mit der Bahn)
  • Abendstimmung - Blick von der Mettnau auf den Hegau
  • Mindelsee - die Perle am Bodanrück ( in 1 1/2 h mit dem E-Bike umrundet)
  • Mettnau Strandcafe - ein schönerer Blick unmöglich!
  • Mettnau Promenade
  • Parkplatz und Eingang

 

Dies Alles und noch viel mehr erreichen Sie mit Ihrer Gästekarte kostenlos. Sie müßten ein Jahr Urlaub haben um wenigstens einiges zu sehen. Wir haben diese Wohnung seit 32 Jahren und haben auch noch nicht alles gesehen.

 

Hier finden Sie die Leistungen der Gästekarte im Überblick

Der Mindelsee

Mit dem Fahrrad fährt man über Markelfingen zum Mindelsee welcher aus einem Gletscher der Eiszeit entstanden ist. Der See ist 2200 m lang, 570 m breit und ca. 20 m tief. Zuerst geht die Fahrt durch einen alten Buchenwald immer am See entlang. Dann kommt eine scharfe Steigung, welche man besser schiebend bewältigt. Auf der Kuppe angekommen hat man einen wunderbaren Blick über den ganzen Mindelsee. Eine gute Strasse führt zurück über Möggingen, Markelfingen auf die Mettnau.

Wenn man die Augen offen hat für Fauna und Flora gibt es viel zu beobachten. Wilde Orchideen, Rehwild, Störche, Raubvögel und Wasservögel bekommt man fast immer vor das Fernrohr. Wenn vorhanden nehmen Sie ein Fernglas mit. Es lohnt sich!

 

Mindelsee Tour

Überlingen

Sollte es mal regnen, was wir nicht hoffen, dann fahren Sie kostenlos mit Ihrer Gästekarte und dem Stadtbus - Haltestelle 50 m vom Appartementhaus entfernt - zum Bahnhof Radolfzell. Von dort fahren Sie kostenlos mit einem Personenzug von Radolfzell nach Überlingen Therme. Die Haltestelle ist fast genau gegenüber dem Eingang zur Therme. Ein Tag in der Therme mit Sauna, warm und kalt Becken ist Erholung pur nach einer längeren Radtour oder einem Glas zuviel vom Reichenauer Hochwart und läßt Sie auch noch den Regen vergessen.

 

www.bodensee-therme.de

Der Säntis

Nur ca. 1,5 h Autofahrt entfernt von Radolfzell liegt auf 2500 m Höhe die Bergstation auf dem Säntis. Sie fahren von Radolfzell nach Konstanz/Kreuzlingen und dann über Urnäsch zur Schwägalp zur Talstation. Aus 2500 m Höhe haben Sie einen unvergesslichen Blick über die Alpen. Die Gondelbahn bringt Sie in wenigen Minuten nach oben zur Bergstation. Bei guter Sicht sehen Sie bis ins Berner Oberland. Fast immer sind Sie dann "Über den Wolken" und haben einen unglaublichen Blick über das Alpen Panorama. Bitte nehmen Sie Jacke und Pullover mit. Es kann schnell sehr kalt werden in 2500 m Höhe. Auf der Bergstation haben unsere Schweizer Freunde in Beton geschwelgt. Ein Prachtbau mit Aufzügen, Restaurants und Läden. Schon fast zuviel für die den Bau umgebende karge Bergwelt. Im Sommer und Herbst werden bei Vollmond Nachtfahrten mit Dinner usw. angeboten.

Nachts aus dieser Höhe das Firmament zu betrachten ist etwas ganz Besonderes. Die Luft ist nahezu staubfrei und es gibt keine Lichtreflexe durch Beleuchtungen etc. Wirklich ein Erlebnis!!! Auf der Internetseite des Säntis finden Sie alle Details. Melden Sie sich rechtzeitig an. Die Fahrten sind schnell ausgebucht.

www.saentisbahn.ch

Die Mainau

Die Blumeninsel Mainau ist immer einen Besuch wert. Egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Gewächshäuser bei Regenwetter, bei Sonnenschein der einmalige Park. Das fast subtropische Klima, vergleichbar mit Cornwall in England, ermöglicht das  Wachstum von Pflanzen welche sonst in unserem Normalklima selten oder garnicht gedeihen. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter es gibt immer etwas zu sehen. Tausende Tulpen, Osterglocken, Dahlien oder Rosen sind etwas völlig normales auf der Mainau. Dies ist natürlich ein Magnet und die Touristen kommen aus ganz Europa.

Deshalb ein Tipp von uns: Auf der Mainau gibt es das Restaurant "SchwedenSchänke", direkt neben dem Schloss. Gehen Sie dort mal essen. Sie melden sich telefonisch an (07531-3030) und bestellen einen Tisch für ca. 19:00 h. Wenn Sie nun um 18:30 ankommen fahren Sie vor bis zum Haupteingang. Der Pförtner fragt nach Ihrem Namen und dann dürfen Sie mit dem Wagen direkt bis zum Parkplatz vor der Schwedenschänke fahren. Vorteil: Nur noch wenige Besucher - Tagesbesucher verlassen um 18:00 h die Insel - , keinen Eintritt, keine Parkgebühren für Sie und Ihre Begleitung. Sie haben nun Ruhe und können die Blumenpracht genießen. Die Küche der Schwedenschänke ist sehr gut und das Preisleistungsverhältnis stimmt unbedingt.

 

www.mainau.de

Stimmungen und Ansichten

Der See und seine Umgebung haben eine ganz besondere Aura durch das sich immer verändernde Licht. Nicht umsonst haben Heckel, Dix, Ackermann, Adolf Dietrich und viele, viele andere Künstler hier gearbeitet und versucht diese Wirkung in ihren Bildern fest zu halten. Die Nähe von Wasser und Bergen im Zusammenspiel mit sich ständig verändernden Luftdrücken und Luftfeuchtigkeiten aus Fönwinden und Hoch's und Tief's sind sicherlich eine der Ursachen für das Farbspiel der Luft.  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013 Urlaub am Bodensee in Radolfzell-Mettnau. All Rights Reserved.